• Wetter

  • Mittwoch, 19.02.2020

  • Heute
    1 - 5°C

  • Morgen
    5 - 7°C

  • Übermorgen
    0 - 4°C

Badesee

Buchhorner See

Der Buchhorner nahe des Pfedelbacher Ortsteils Buchhorn hat keinen oberirdischen Zufluss, sondern speist sich aus Grundwasser aus dem oberhalb gelegenen Waldgelände. Er hat eine Fläche von ca. 25.000 m², seine Wassertiefe beträgt bis zu 2,50 m. Dem See entspringt der Pfedelbach.

 


Um den Buchhorner See entstanden ab 1957 die ersten Zeltplätze. Heute liegen drei Campingplätze an seinem Ufer, und er ist mehr und mehr zum Naherholungsgebiet geworden.

Nordöstlich des Sees hat die Gemeinde Pfedelbach 1965 das Buchhorner Wahrzeichen erbaut, den 38,5 m hohen Wasserturm.

Der Buchhorner See ist als öffentliches Badegewässer anerkannt und die Wasserqualität wird regelmäßig beprobt.

Weitere Badeseen in der Umgebung